Kultur-Projekt 2015


Wetterkreuz am Astner Bretterstock

Das von den Schützen vor 19 Jahren errichtete Wetterkreuz am Astner Bretterstock war leider schon ziemlich morsch.
So entschied die Kompanie dies durch ein neues zu ersetzen.
Andreas Hofer (Kampiller) spendierte dazu eine lange gerade Lärche. Diese wurde schon im Vorjahr gefällt und entrindet.
Im Mai wurde der 26 Meter lange Stamm mit dem Traktor zum Astner Bretterstock geliefert. Mit Hilfe von einem Tischler
und einem Zimmermann wurde das Kreuz gezimmert. Das Kreuz wurde auf die Länge von 20 Meter zugeschnitten.
Diese Aktion wurde speziell am 23. Mai anlässlich des landesweiten Tiroler Gedenktages durchgeführt. Tags darauf
wurde das Kreuz mit einem Autokran aufgestellt. Am Herz Jesu Sonntag wurde es schließlich von Pater Friedrich eingeweiht.